Besonderheiten

Auf dem Brett wird nach den normalen Schachregeln gespielt.

Allerdings sind die Rahmenbedingungen vollkommen andere:

  • Die Teilnahme am Turnier ist zunächst mal ab 16 Jahren gestattet!
    Der Grund dafür wird sich im über-übernächsten Punkt erschließen.

  • Wärend des gesamten Turniers wird Musik gespielt, und das nicht zu leise!
    Dabei handelt es sich hauptsächlich um guten alten Rock, aber auch andere Genres sind dabei.

  • Da es eh schon laut ist, ist das Reden mit dem Gegner uneingeschränkt erlaubt,

  • Bierkonsum ist erwü... ähm, gestattet.

  • Neben normalen Schachbrettern wird auch auf verschiedensten anderen Spielmaterialien gespielt, z.B
     -  Steckschachbretter
     -  Demoschachbretter
     -  Blind (Notation erforderlich)
     -  Mit Memoschachfiguren
     -  Bretter mit uneinheitlichen Figuren
     u.s.w.
    Gerne darf eigenes „schlechtes“ Turniermaterial mitbegracht werden.
    (Reiseschachspiele, Magnetschachspiele und sowas in der Art)

  • Das gesamte Ambiente ist mit Absicht etwas „schäbig“ gehalten.
    Erwartet also keine „optimalen Turnierbedingungen“ ;-)

  • Man kann jederzeit in das Turnier einsteigen, aus dem Turnieraussteigen ode pausieren.

  • Mal eine richtige Schachregel: Ein korrekt reklamierter Fehlzug verliert die Partie.
    Wir sind doch nicht bekloppt und kommen bei jedem Fehlzug die Uhr neu stellen!

Turniermodus:

  • Der Turniermodus an sich ist eine weitere Besonderheit und wird hier genauer beschrieben.

Turnierwertung:

  • Die aus dem Turniermodus resultierende Wertung ist ebenfalls „besonders“ und wird hier erläutert.

BullenBonus:

  • Die wohl größte Besonderheit dürfte das Bullriding sein!
    1x Bullen reiten ist im Startgeld enthalten. Man darf für jeweils 2€ auch weitere  Male reiten.
    Die Zeit, die man sich auf dem Bullen hällt, wird auf einer Marke aufgeschrieben.
    Diese eingetragene Zeit darf man sich in einer beliebigen Schachpartie zu JEDEM Zeitpunkt auf seine Restbedenkzeit gutschreiben lassen!
    Mehr zu dem „BullenBonus“ wird hier beschrieben.

  • Das Bullenreiten geschieht auf eigene Gefahr!

Verpflegung:

  • Portion „Bullschiss“
  • Flasche „Bullpiss“0,33l
  • Becher Cola / Fanta / Sprite 0,2l
(Keine Panik! Das ist ein fetziges Chilli con Carne!)
(Gemeint ist BIER!)
4,00€
2,00€
1,00€

Es wäre schön, wenn die bereitgestellte Verpflegung genutzt werden würde.